Neue energieUri-App informiert mit Push-Meldungen bei Stromausfällen

Energieverbrauch überwachen und optimieren, Rechnungen einsehen und Push-Meldungen erhalten: Die neue App von EWA-energieUri steckt voller praktischer Funktionen.

Die Welt wird digitaler und mit ihr unsere Gewohnheiten im Alltag. So greifen wir für verschiedenste Tätigkeiten auf Apps zurück, die uns gewisse Aufgaben erleichtern. Um den Kundinnen und Kunden einen digitalen Mehrwert zu bieten, hat der Urner Energiedienstleister auf das neue Jahr 2023 die energieUri-App lanciert. Die mobile Anwendung für alle Smartphones gewährt jederzeit und unkompliziert Einblick in die persönlichen Energie- und Wasserverbrauchsdaten, zeigt die Stromkosten und überzeugt mit weiteren nützlichen Funktionen.

Die App ist eine mobile Ergänzung zum bestehenden Kundenportal von EWA-energieUri, welches seit Oktober 2021 zur Verfügung steht. «Das Online-Portal hat sich gut etabliert und wird von unseren Kundinnen und Kunden sehr geschätzt», so Werner Jauch, Vorsitzender der Geschäftsleitung von EWA-energieUri. «Nun wollen wir mit der App noch einen Schritt weitergehen und bieten neue Funktionen an.»

Energieverbrauchsdaten jederzeit im Blick

Einen grossen Mehrwert sieht Christian Gisler, Leiter Netz bei EWA-energieUri, in der Möglichkeit, die Kundinnen und Kunden mit der App nun direkt erreichen zu können. «Mittels Push-Nachrichten sind wir in der Lage, die Nutzerinnen und Nutzer etwa bei einem Stromausfall gezielt zu informieren», führt Christian Gisler aus. Auch geplante Netzarbeiten können dadurch mitgeteilt werden. Ebenfalls bietet die App den wertvollen Nutzen, den persönlichen Energieverbrauch im Auge zu behalten: So können Push-Mitteilungen empfangen werden, sobald der Tagesstromverbrauch unüblich hoch ausfällt. Sämtliche Benachrichtigungen lassen sich individuell ein- und ausschalten. Seit November 2022 besteht ausserdem über das Kundenportal die Möglichkeit, die Wasserverbrauchsdaten von Abwasser Uri einzusehen. Diese können ebenfalls in der neuen App eingebunden werden.

«Die energieUri-App ist benutzerfreundlich aufgebaut. Mit interaktiven Grafiken und Diagrammen lassen sich die Verbrauchsdaten im eigenen Haushalt veranschaulichen und so einzelne Tage, Wochen und Monate rasch und einfach miteinander vergleichen», erklärt Thomas Gisler, Leiter Netzdienste. Auch die Stromkosten und Rechnungen der vergangenen Jahre sind in der App archiviert. Kundinnen und Kunden, die den Wohnort wechseln, können dies ebenfalls via App mitteilen.

In jedem App-Store zu finden

Wer von den Funktionen der energieUri-App profitieren will, kann dies nun ganz einfach tun: Die App findet man im jeweiligen App- bzw. Play-Store zum Herunterladen – unter dem Suchbegriff «energieUri». Wer bereits einen Account für das Kundenportal von EWA-energieUri besitzt, kann sich mit denselben Login-Daten in der App anmelden. Neue Benutzerinnen und Benutzer verwenden für eine einmalige Registrierung die eigene Kunden- und Objektnummer, die auf jeder Abrechnung zu finden ist. Nach der einmaligen Registrierung steht die energieUri-App den Kundinnen und Kunden bereit für den Einsatz.

Hier können Sie die energieUri-App für Ihr Smartphone direkt herunterladen: