Stromprodukte

URstrom ist das Basisprodukt für alle Privatkunden von EWA-energieUri. URstrom stammt aus erneuerbaren Quellen aus Urner Wasserkraft, ist CO2-frei und schont damit unser Klima.

Unsere URstrom-Produkte in der Übersicht:

URstrom

Das Basisprodukt von EWA-energieUri für Privat- und Gewerbekundinnen und -kunden mit einem Gesamtverbrauch bis 100‘000 kWh pro Jahr.

URstrom Sun

Für 1.75 Rappen mehr pro Kilowattstunde erhalten Sie 100 Prozent Solarstrom, der aus Urner Photovoltaikanlagen stammt.

URstrom Plus

Für 2 Rappen mehr pro Kilowattstunde erhalten Sie 100 Prozent Naturstrom aus Urner Wasserkraft-, Windkraft- und Photovoltaikanlagen.

Die externe Auditierungsstelle SQS überprüft und auditiert bei EWA-energieUri jährlich sämtliche Energieflüsse und ihre Qualitäten (ökologische Mehrwerte). So können Sie als Kunde sicher sein, dass wenn Sie URstrom, URstrom Plus oder URstrom Sun bestellen, auch das Gewünschte erhalten.

«URstrom-Home»

Wahlprodukt für Privat- und Kleingewerbekunden

Standard-Elektrizitätsprodukt für Kundinnen und Kunden mit einem Gesamtverbrauch bis ca. 50’000 kWh pro Jahr

Geschäftsjahr 2023/24

Aufgrund der Anpassung des Mehrwertsteuersatzes per 01.01.2024 sind die Preisblätter für das Geschäftsjahr 2023/24 aufgeteilt:

Produkteblatt URstrom Home 01.10.2023 – 31.12.2023
Produkteblatt URstrom Home 01.01.2024 – 30.09.2024

Geschäftsjahr 2022/23

Produkteblatt URstrom Home 2022 | 2023


«URstrom-Small»

Basisprodukt mit Einheitspreis

Basisprodukt für Kundinnen und Kunden in ganzjährig genutzten Liegenschaften mit einem Gesamtverbrauch bis ca. 50’000 kWh (inkl. Baustellen, Events, usw.).

Geschäftsjahr 2023/24

Aufgrund der Anpassung des Mehrwertsteuersatzes per 01.01.2024 sind die Preisblätter für das Geschäftsjahr 2023/24 aufgeteilt:

Produkteblatt URstrom Small 01.10.2023 – 31.12.2023
Produkteblatt URstrom Small 01.01.2024 – 30.09.2024

Geschäftsjahr 2022/23

Produkteblatt URstrom Small 2022 | 2023


«URstrom-Flex»

Wahlprodukt für sperrbare Anwendungen

Spezialprodukt für Kundinnen und Kunden mit sperrbaren, fest angeschlossenen Verbrauchern wie Wärmepumpe, Grossboiler, usw.

Geschäftsjahr 2023/24

Aufgrund der Anpassung des Mehrwertsteuersatzes per 01.01.2024 sind die Preisblätter für das Geschäftsjahr 2023/24 aufgeteilt:

Produkteblatt URstrom Flex 01.10.2023 – 31.12.2023
Produkteblatt URstrom Flex 01.01.2024 – 30.09.2024

Geschäftsjahr 2022/23

Produkteblatt URstrom Flex 2022 | 2023


Option Online

Mit der Option Online erledigen Sie Ihre Aktivitäten rund um die Stromversorgung bequem per Internet.

Produkteblatt Option Online

Mit einfachen Massnahmen lassen sich der eigene Stromverbrauch und damit auch die Kosten senken.

  • Die Erzeugung von Wärme ist einer der grössten Stromverbraucher. Es lohnt sich darum, die Heizung richtig einzustellen: im Wohnzimmer auf 20 Grad, im Schlafzimmer auf 16 Grad. Pro Grad weniger Temperatur sparen Sie 6 Prozent Heizkosten.
  • Geschirr in der vollen Maschine zu spülen, braucht halb so viel Energie wie von Hand.
  • Das Duschen mit Wassersparaufsätzen spart bis zu 50 Prozent Wasser – und damit auch viel Energie für die Warmwasseraufbereitung.
  • Duschen statt baden spart rund 70 Liter Wasser – oder 65 Rappen pro Dusche.
  • Licht ausschalten, wenn man es nicht braucht, lohnt sich immer – auch wenn es nur für kurze Zeit ist.
  • In Schweizer Haushalten verpuffen etwa 10 Prozent Strom ungenutzt, insbesondere durch den Standby-Verbrauch. Es lohnt sich, Geräte wie TV, Spielkonsolen, Kaffeemaschinen usw. bei Nichtgebrauch ganz auszuschalten. Zum Beispiel mit einer abschaltbaren Steckdosenleiste.
  • Wasser statt in der Pfanne im Wasserkocher zu erhitzen, verbraucht etwa halb so viel Energie.
  • Mit dem Ersatz von herkömmlichen Glühbirnen oder Stromsparlampen durch LED-Leuchten lässt sich der Verbrauch deutlich reduzieren.

Tipps für Kunden mit Leistungsverrechnung
Das Wichtigste in Kürze 2023 | 2024

Ergänzende Informationen
Zusatzblatt für Privat-und-Gewerbekunden 2023 | 2024

Durch den Aus- und Zubau der lokalen Urner Stromproduktion aus einheimischer Wasserkraft profitieren seit 2018 Jahren alle Kundinnen und Kunden in der Grundversorgung von EWA-energieUri von den nachhaltigen und erneuerbaren URstrom-Produkten. Wichtig ist jedoch zwischen physikalischer Stromlieferung (1/4h-Bilanzierung) und der Stromqualität (Jahresbilanzierung), d.h. der Art wie Strom erzeugt wird, zu unterschieden. Physikalisch ist Strom immer gleich, egal ob er aus Wasserkraftwerken, Windanlagen, PV-Anlagen oder Kernenergie stammt. Einen Teil des physikalischen Stroms kann EWA-energieUri mit seinen Laufwasserkraftwerken selbst produzieren, dies primär in den Sommermonaten, wo die Hydraulizität am stärksten ist.  Den fehlenden Strom muss EWA-energieUri  von anderen Kraftwerken zu Marktpreisen zukaufen. In den Wintermonaten ist dies teilweise bis zu 90 Prozent des benötigten Stroms.

Die Stromqualität vom URstrom-Basisprodukt ist jedoch zu 100 % aus Urner Wasserkraft. Dies wird mittels Qualitätsnachweisen bzw. Herkunftsnachweisen bei der Stromproduktion in den Urner Wasserkraftwerken für jede produzierte Kilowattstunde Strom bescheinigt. Diese Herkunftsnachweise (HKN) verpassen der Stromqualität damit ein unverkennbares Merkmal, ähnlich einem Fingerabdruck. Die HKN werden jährlich bilanziert und beim Verbrauch durch die Kundinnen und Kunden dann auch entwertet. Das Entwerten verunmöglicht, dass dieselbe Stromqualität mehrfach verkauft würde. Dank der Mehrproduktion der eigenen Wasserkraftwerke im Sommer und dank zusätzlichen HKN aus anderen Urner Wasserkraftwerken wie z.B. der Reusskaskade kann EWA-energieUri so in der Jahresbilanz sicherstellen, dass alle URstrom-Kunden auch die 100 % URstrom-Stromqualität erhalten.

Stromkennzeichnung (PDF)
Überprüfung der URstrom-Produkte durch die SQS (PDF)

Ihre Ansprechpartner

Team Energievertrieb

Tel. 0800 90 80 70
stromkunden@energieuri.ch